RAUDSCHL

WASSERKRAFT

Leistung: 365 KW // Realisierung: 2005 // Ort: Schörfling

KW-Raudaschl_001
KW-Raudaschl_010
KW-Raudaschl_013

Die Bestandsanlage aus dem Jahr 1937 umfasste ein etwa 200m langes Streichwehr sowie ein rechtsufrig angeordnetes Ausleitungskraftwerk mit einem kurzen, unter der Sägewerksanlage verlaufenden Werkskanal.

 

Während wir diese Altanlage mit einer Ausbauwassermenge von 5,8m3/s bis auf die Ertüchtigung der Regel- und Steuertechnik als Überwasserturbine weitgehend unverändert beließen, erfolgte in linksufriger Insellage der Neubau einer verikalachsigen Kaplanturbine mit einem Schluckvermögen von 20m3/s und einem Laufraddurchmesser von immerhin 2880mm.

 

Der Ausbaugrad konnte damit von 360 auf 80 Tage und Leistung und RAV um 380% gesteigert werden.

GESCHÄFTSFÜHRER

Dipl. Ing. Josef Brandstetter MBA

Gestaltungsmaßnahmen

/ Lageplan Kraftwerk Raudaschl

hier herunterladen

GESCHÄFTSFÜHRER

Dipl. Ing. Josef Brandstetter MBA

Präsentation

Ager Energy Star

hier herunterladen

Abbildung : während der Bauarbeiten